Wartung

Wartung

Wartung

Läuft doch aus so…

…wird sich manchmal gesagt. Der regelmäßige Kundendienst am eigenen Auto ist fast selbstverständlich, doch bei den Geräten im Betrieb wird dies gern vergessen. Dabei ist die regelmäßige Wartung die beste Möglichkeit (teure!) Schäden und damit verbundene Standzeiten zu vermeiden.

 

Im Rahmen einer Wartung werden u.A. folgende Arbeiten durchgeführt:

  • Schmieren, kontrollieren, ggf. gangbar machen von beweglichen Teilen wie z.B. Kettern, Lagern, Mastrollen, etc.
  • Reinigen des Fahrzeugs an empfindlichen Stellen z.B. an Lagern, Leitungen und elektrischen Kontakten
  • Überprüfen, nacharbeiten und ggf. Ersetzen von Schützen (elektrische Schalter)
  • Überprüfung der Bereifung, ggf. Entfernen von eingezogenen Schnüren, die die Lager beschädigen können
  • Überprüfung der Füllstände und Beschaffenheit aller Betriebsmittel, ggf. Wechsel von Filtern
  • bei Verbrennungsmotoren: ggf. Öl- und Filterwechsel, überprüfen und Einstellen von Ventilspiel und Zahnriemen
  • bei Elektromoren: Überprüfen der Motorkohlen, Ausblasen von Kohlestaub aus den Motoren
  • bie Elektrofahrzeugen: Überprüfen und Reinigen der Batterie, Absaugen von Wasser aus dem Trog

 

Wartungen lassen sich jährlich zusammen mit der fälligen UVV-Prüfung gem. FEM4.004 durchführen, sodass keine weitere Anfahrt berechnet werden muss. Im Anschluss an die Wartung, können wir ihnen Maßnahmen empfehlen, um die Lebensdauer und Ausfallsicherheit des Geräts zu erhöhen.

 

Wartungen lohnen sich immer! Die kurzfristige Kosteneinsparung durch eine ausgelassene Wartung, kommt immer in Form von Reparaturkosten auf sie zurück. Bewegliche Teile verschleißen schneller ohne Schmierung und Umstände, die zu einem Defekt führen, können nur von einem Fachmann frühzeitig erkannt werden. Wir machen ihnen gerne im Vorraus ein Angebot!